Vergolden

Die Goldverfahren von Enthone wurden sowohl für selektive Anwendungen als auch für die vollflächige Beschichtung entwickelt. Sie übertreffen herkömmliche kobaltgehärtete Goldprozesse hinsichtlich der Selektivität oder der Abscheidegeschwindigkeit. Dadurch senken unsere Verfahren den Goldverbrauch und erhöhen den Durchsatz. Die erzeugten Schichten sind gleichmäßig und zeichnen sich durch hervorragende physikalische Eigenschaften aus.

Produkt

AUTRONEX® GVC

Beschreibung: AUTRONEX® GVC ist ein schwachsaures, kobaltgehärtetes Goldverfahren für Bandanlagen mit sehr hoher anwendbarer Stromdichte und ausgezeichneten Schichteigenschaften.

AUTRONEX® ICC-7

Beschreibung: AUTRONEX® ICC-7 ist ein kobaltgehärteter, saurer Goldprozess für selektive Beschichtung in Bandanlagen. Das Verfahren erzeugt konstant hochwertige Schichten genau an den Stellen, an denen das Gold gebraucht wird.

AUTRONEX® ICN-1000

Beschreibung: AUTRONEX® ICN-1000 ist ein produktionserprobtes, nickelbasiertes Hartgoldverfahren, dass den Goldverbrauch durch verringerte Goldbeschichtung in den Auslaufzonen und unter Masken signifikant reduziert.