Elektronik für die Automobilindustrie

Die Elektronik in unseren Fahrzeugen wird immer komplexer. Ein durchschnittlicher PKW enthält bis zu 100 Einheiten, mit denen Motor, Getriebe, Airbags, Bremsen und Navigationssystem gesteuert werden. Namhafte Zulieferer der Automobilindustrie vertrauen auf die Technologien von Enthone, um die Funktionalität, Lebensdauer und Haltbarkeit der Bauteile zu erhöhen und dadurch die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Fahrzeuge zu erhöhen, in die sie eingebaut sind.

Enthones Produkte für die Fertigung von elektronischen Baugruppen für Kraftfahrzeuge umfassen Verfahren zur umweltfreundlicheren Herstellung von Leiterplatten, bleifreie Endoberflächen und leistungsfähige Schichtsysteme für Steckverbinder und Leadframes. Unsere Elektrolyte für Kupfer Damascene und Verfahren für hochentwickeltes Flip Chip-Packaging erfüllen die hohen Bedürfnisse an die Oberflächenmorphologie durch die immer kleiner werdenden Strukturen. So wird den steigenden Ansprüchen durch den sich rasch verbreitenden dreidimensionalen integrierten Schaltungsaufbau bereits heute Folge geleistet. Jedes Verfahren erfüllt heute schon die neuen Anforderungen aus dem Automobilsektor.

Anwendungen