Verwandte Produkte

Unterstützende Informationen

ANKOR® Hartchromverfahren

Die ANKOR® Hartchromverfahren bieten einen hohen Wirkungsgrad, eine außergewöhnliche Haftung und eine gleichmäßige Schichtverteilung für praktisch alle gängigen Grundmaterialien. Unsere Lösungen für Hartchrom sind vielseitig. Sie ermöglichen konstante und zuverlässige Abscheidungen bei niedrigsten Betriebskosten.

Die patentierten, ätzfreien Verfahren werden für viele Anwendungen der Automobilindustrie eingesetzt. Die ultraschnell abscheidenden Hartchromprozesse wurden speziell für geschlossene Systeme entwickelt. Sie bieten vielen KFZ-Teilen eine gute Korrosionsbeständigkeit und einen optimalen Verschleißschutz.

Bei Anlagen mit konventioneller Hebevorrichtung oder bei Karussellautomaten liefert ANKOR Hartchrom eine außergewöhnlich gute Metallverteilung. Die Verfahren erhöhen die Produktivität während sie gleichzeitig den Material- und Energieverbrauch reduzieren. Die Hartchromprozesse verbessern die Ausbeute, da sie nicht für Stromunterbrechungen anfällig sind, wie sie bei Karussellautomaten vorkommen können. Führende OEM weltweit setzen ANKOR für Stossdämpfer, Motorventile, Kolbenringe und Kraftstoffeinspritzungen ein

ANKOR Hartchrom ist ätzfrei, so dass ein Angriff auf das Grundmaterial auf ein Minimum beschränkt ist. Der hohe Wirkungsgrad und die extrem hohe Abscheidungsrate reduzieren die Energiekosten und erhöhen die Kapazität.

Im Vergleich zu den heutigen herkömmlichen Hartchromverfahren erbringt ANKOR Hartchrom einen optimierten Glanz und eine gleichmäßigere Schichtverteilung. Die Verfahren wurden entwickelt, um das Beschichten von kritischen Grundmaterialien wie Edelstahl, Gusseisen, Stählen mit hoher Zugfestigkeit, Chemisch Nickel und Chrom auf Chrom zu vereinfachen.

ANKOR ist von Enthones Anwendungskompetenz, technischem Fachwissen sowie den Service- und OEM-Teams gestützt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte chromeforce.org (Englisch).