Verwandte Produkte

ENTHOBRITE® CLZ-970

Wasserlösliches saures Zinkverfahren

Die heutigen stetig steigenden Metallkosten machen den Einsatz konventioneller Zinkverfahren unwirtschaftlich. Aus diesem Grund haben wir ENTHOBRITE® CLZ-970 entwickelt und in den Markt eingeführt. Das Glanzzinkverfahren bietet die hohe Produktivität wasserlöslicher Prozesse und gleichzeitig hervorragende Schichteigenschaften und Schichtdickenverteilung bei jedem Chloridgehalt. Hieraus ergibt sich eine wesentliche Produktivitätssteigerung und eine drastische Reduzierung der Kosten für das Verzinken.

ENTHOBRITE CLZ-970 liefert:

  • Hervorragende Schichtdicken- und überdurchschnittliche Metallverteilung
  • Hohe Temperaturtoleranz
  • Flexibilität in der Produktion
  • Hoher Trübungspunkt; geringer Verbrauch von Glanzzusatz und Träger
  • Speziell für den kontinuierlichen Betrieb mit hohem Durchsatz entwickelt
  • Niedrige Betriebskosten
Das saure Zinkverfahren ist wasser- und chloridlöslich. Es erzeugt hochglänzende, gut eingeebnete Schichten über einen breiten Stromdichtebereich. Durch die Flexibilität, die es in der Produktion bietet, ist ENTHOBRITE CLZ-970 ideal für Trommelanlagen mit großen Füllmengen bzw. große Gestellanlagen mit dichter Behängung geeignet, wo gleichmäßig glänzende Schichten gefordert sind.

ENTHOBRITE CLZ-970 liefert eine hervorragende Schichtdickenverteilung und Qualität der Abscheidung. Dadurch ist der Verbrauch an Zink vermindert und diese Kosten werden eingespart.

ENTHOBRITE CLZ-970 ist ein einfach anzuwendendes saures Zinkverfahren. Wegen des geringen Organikgehaltes kann der Elektrolyt problemlos abgespült werden. Die Haftung von Passiv- und Chromatschichten ist außergewöhnlich hoch und hat eine Verbesserung der Korrosionsbeständigkeit und auch des Aussehens des beschichteten Teils zur Folge.

ENTHOBRITE CLZ-970 besitzt ein robustes Arbeitsfenster. Der Trübungspunkt von ENTHOBRITE CLZ-970 ist mit über 93°C (200°F) hoch und sinkt auch im Laufe der Zeit auf Grund von Ausschleppung nicht ab, was dieses Verfahren zu einem der robustesten heute lieferbaren Zinkverfahren macht.

Beständigkeit, Zuverlässigkeit und Steuerung des Zinkverfahrens können durch den Einsatz der Prozessüberwachungs-Software enGage weiter optimiert werden.